Ganzheitlich, nachhaltig & nutzerorientiert

Konzeption, IT-Strategie und -Architektur

Krankenkassen| Leistungserbringer unterstützen wir dabei, sich fit für die digitale Zukunft zu machen.

Um dem stetigen Digitalisierungs- und Modernisierungsdruck zu begegnen, ist die nahtlose Verknüpfung der IT mit anderen Wertschöpfungsprozessen unabdingbar. Eine nachhaltige IT-Architektur, die sich auch auf zukünftige Systemänderungen flexibel anpassen lässt, bietet die Möglichkeit, den Geschäftserfolg langfristig zu sichern und auf den Transformationsdruck besser reagieren zu können. Das Implementierungsvorhaben rund um die elektronische Patientenakte (ePA) stellt in diesem Zusammenhang ein Paradebeispiel dar.

_fbeta unterstützt Sie deshalb dabei, zunehmend komplexer werdende digitale Unternehmensstrategien und IT-Entwicklung im Gesundheitsbereich mit und ohne die elektronische Patientenakte optimal aufeinander abzustimmen und so einen zusätzlichen Beitrag zum Geschäftserfolg zu leisten.

IT-Zielbild-Entwicklung, Governance, IT-Migration

Die IT-Zielbildentwicklung zählt zu den Kernkompetenzen von _fbeta.

Durch die Analyse der Systemlandschaft bestimmen wir Anforderungen, die in einem zentralen Referenzsystem individuell konzipiert werden. Ein abstraktes Referenzmodell schafft die Grundlage für die tatsächliche Implementierung einer ganzheitlichen IT-Architektur. Als Standardisierungstool, können hierbei unter anderem die Interoperabilität von Systemkomponenten gewährleistet und Vorteile aus dem Vergleich von Best-Practice-Komponenten gezogen werden. Innerhalb dieses Prozesses bieten wir auch methodische Bewertungen von bestehenden Anbietern an und leisten Entwicklungsberatung bei der Bestimmung individueller Anforderungen an die Zielarchitektur als auch bei konkreten Umsetzungsmaßnahmen.

Wir decken den gesamten Prozess von der Konzeption bis zur Implementierung ab und schaffen in Kollaboration auch eine nutzenstiftende IT-Governance.

  • Beratung bezüglich der Entwicklung von Systemlandschaften und Ermittlung möglicher Handlungsfelder
  • Zielbildentwicklung und Bewertung von Anbietern anhand eines selbstentwickelten Scoring-Modells
  • Beauftragung, Durchführung und Bewertung von Proof of Concepts
  • Gestaltung einer Systemlandschaft und technische Reorganisation: Ordnung der Architekturschichten und Einführung eines API-Managements
  • Projektierungen
  • Entwicklung eines Governance-Modells zur Umsetzung der geplanten Module
  • Durchführung von Umsetzungsmaßnahmen wie z.B. Entwicklung von Schnittstellen und Apps
  • Steuerung von Dienstleistern

Interoperabilität

Die digitale Vernetzung im Gesundheitswesen ist für die Schaffung eines ganzheitlichen modernen Gesundheitssystems unverzichtbar.

Nur ein barrierefreier Datenaustausch zwischen IT-Systemen zur Verwaltung von Gesundheitsdaten schafft die Möglichkeit, sicher, schnell und verlässlich Gesundheitsdaten zu verarbeiten. Zum Beispiel kann das Klinikpersonal durch die Anbindung an die elektronische Patientenakte eine vollständige Übersicht der vom Patienten freigegebenen Daten abrufen. Der vereinfachte Datenaustausch fördert nicht nur die Qualität der Gesundheitsversorgung, sondern schafft mehr Qualität und Effizienz im gesundheitlichen Versorgungsprozess.

Ausgezeichnet durch unsere langjährigen Projekterfahrung im Bereich IT und der Vernetzung unterstützt _fbeta Sie bei der Prüfung der semantischen und syntaktischen Integrität sowie bei der technischen Integration von IT-Systemen.

  • Prozessanalyse, IT-Systeme, Schnittstellen und Standards
  • Begleitung der Anbindung an die ePA
  • Begleitung der technischen Integration ins KIS
  • Prüfung semantischer und syntaktischer Interoperabilität

Informationssicherheit

Die Informationssicherheit entwickelt mit der zunehmenden Digitalisierung und Technologisierung von Prozessen eine zentrale Fragestellung, die idealerweise von Anfang an bei der Entwicklung einer IT-Strategie mitgedacht wird, um so auch einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. So können Barrieren bei der Datenverarbeitung vermieden und Geschäftsprozesse ungestört ausgeführt werden.

Wir helfen Ihnen dabei, das maximale Potenzial aus Ihrer Digitalisierungsstrategie zu schöpfen, indem wir die Vereinbarkeit mit IT-Security und Datensicherheitskonzepten prüfen und auf gezielte Anpassungen hin beraten als auch deren Umsetzung durchführen.

  • Basis Auditierung
  • Risikominimierung
  • Datenschutzschulung/Sensibilisierung
  • Datenschutzfolgeabschätzung

IT-Security und Datenschutz

Insbesondere zur Aufrechterhaltung der Business Continuity nimmt die Gewährleistung der Informationssicherheit durch die Sicherstellung der Verfügbarkeit und Vertraulichkeit von Daten bei der Datenverarbeitung eine wichtige Rolle ein. Vor allem die Netzwerksicherheit bei der Nutzung Cloud-basierter Applikationen sollte sichergestellt werden.

Der Schutz von IT-Systemen und Daten ist eng mit der Entwicklung einer IT-Architektur verbunden und verlangt daher, dass Maßnahmen und Kontrollen zum Datenschutz von Anfang an mitgedacht werden.

_fbeta unterstützt Sie dabei, Schwachstellen aufzudecken und individuell angepasste Schutzmechanismen zu implementieren.

  • Risikomanagement, Programmanalyse und Klärung des Schutzbedarfs
  • Zugriffskontrolle, Berechtigungsmanagement und Standardisierung
  • Prüfung der Fire Security, Proof of Concepts
  • Schnittstellendesign & Open API
  • Unterstützung beim Produktdesign: Privacy by Design

System und IT-Architektur: Check-up

Zu den großen Herausforderungen mit Hinblick auf die Entwicklung einer ganzheitlichen IT-Architektur und der Integration von digitalen Anwendungen zählt das häufig organisch ausgerichtete Wachstum der Systemlandschaft von Organisationen und deren Verwaltungen. Die zunehmende Komplexität von Anwendungslandschaften durch situative Erweiterungen führt oft zu einem Überangebot an Softwarelösungen und unübersichtlichen Schnittstellen.

Gerade mit Hinblick auf den steigenden Transformationsdruck ist eine Überprüfung der Flexibilität der bestehenden IT-Architektur essenziell, um neue Anwendungen in Zukunft besser in die bestehende Systemlandschaft zu integrieren und nötige Anpassungen bei der Organisation rechtzeitig vorzunehmen.

Wir bieten Ihnen daher einen ganzheitlichen Check-up Ihrer IT-Architektur unter Berücksichtigung von allgemeinen Bewertungskriterien an. Darauf aufbauend beraten wir Sie gerne bei der Entwicklung von Modernisierungsmaßnahmen und stellen die Wirtschaftlichkeit sicher.

  • Evaluation der ganzheitlichen IT-Architektur anhand von festgelegten Bewertungskriterien
  • Maturitätsanalyse (SWOT, Gap, Impact)
  • Konzeption eines Aktionsplans
  • Monitoring und Controlling
  • Evaluation der Wirtschaftlichkeit

Wie fit und flexibel ist Ihre Technik? Wie sicher und nachhaltig sind ihre kritischen Strukturen?

Nutzen Sie die Chance, sich einem digitalen Update zu unterziehen und sich so fit für die digitale Zukunft zu machen.

Wir beraten Sie gerne mit Hinblick auf die Ganzheitlich, Nachhaltigkeit & Nutzerorientiertheit Ihrer Systeme!

E-Mail
Nennen Sie uns Ihr Anliegen!

Ihr Ansprechpartner: Dr. Kai-Uwe Morgenstern